Unternehmen

BGL-Journalistenwettbewerb 2017: Karla Krieger mit 1. Preis ausgezeichnet

Karla Krieger

Der 1. Preis des Journalistenwettbewerbs 2017 „Rettet den Vorgarten" geht an Karla Krieger für ihren Artikel „Sag mir wo die Blumen sind" in der Fachzeitschrift „Neue Landschaft" (zum Artikel), der die Verschotterung der Vorgärten thematisiert. Bereits 2016 wurde das Thema von der Autorin in der Fachzeitschrift "Stadt+Grün" (zum Artikel) beschrieben. Beide Publikationen erscheinen im Patzer Verlag.

„Der in der Fachzeitschrift `Neue Landschaft` 3/2017 veröffentlichte Artikel von Dipl-Ing. Karla Krieger bildet unter der Überschrift `Sag mir wo die Blumen sind` in vorbildlicher Weise ab, welche Entwicklungen sich in den letzten Jahren in der Abstandsfläche vor dem Haus abzeichnen“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Nicht jeder dieser „gestalterischen Unorte“ verdiene die „Bezeichnung Garten“, so die Autorin.

Der leidenschaftliche Beitrag in der Fachzeitschrift überzeugte die Jury durch seine Tiefe in der Argumentation, durch den historischen, philosophischen und soziologischen Bogen in der Betrachtung sowie durch seine Vielzahl an Aspekten. Krieger bebildert in Gegensätzen, zeigt aber auch große Wertschätzung für das Material Stein und stellt wohlgestaltete Steingärten vor.

Alle Stadt+Grün Artikel von Karla Krieger: Autorenprofil Karla Krieger

Zurück zur Übersicht