Unternehmen

Patzer Verlag erweitert Leistungs- und Lieferverzeichnis llvz.de

Unter llvz.de können sich Firmen der Bauwirtschaft und des GaLaBaus schnell und kostengünstig mit unternehmensspezifischen Schlagworten eintragen. Die Suche nach Lieferanten im LLVZ lässt sich nach bestimmten Schlagworten und auf die gewünschte Stadt eingrenzen.

Sein digitales Leistungs- und Lieferverzeichnis llvz.de für Unternehmen der Bauwirtschaft und des GaLaBaus hat der Patzer Verlag um neue Funktionalitäten ergänzt. Das unkomplizierte und kostengünstige Angebot richtet sich besonders an kleinere und mittelgroße Unternehmen und Betriebe aus dem Baugewerbe sowie dem Garten- und Landschaftsbau. Sie können sich mit einigen Mausklicks in wenigen Minuten eine kontinuierliche Präsenz im Internet verschaffen.

Unter llvz.de steht ein vierstufiges Preismodell bereit. Bereits ab 165 Euro zzgl. MwSt. können interessierte Unternehmen ihre Firma mit einem Stichwort eintragen.
Für ein Jahr lang profitieren sie von Ausspielungen im themenrelevanten Umfeld des Patzer Verlags. Dazu zählen zum Beispiel die Portale der wöchentlich erscheinenden „Allgemeinen Bauzeitung“ sowie der Fachzeitschriften „Stadt+Grün“ und „Neue Landschaft“ mit insgesamt rund 55.000 Seitenaufrufen pro Monat.

Das LLVZ des Patzer Verlags besteht bereits seit zwei Jahren in Verbindung mit Inseraten im vom Verlag herausgegebenen „Jahrbuch Garten- und Landschaftsbau“ sowie dem „Taschenbuch Bau“. Mit der Überarbeitung seines Leistungs- und Lieferverzeichnisses setzt der Patzer Verlag den eingeschlagenen Weg der Kombination von langjährig etablierten Fachmedien und digitalen Inhalten fort.

 

Zurück zur Übersicht