Unternehmen

Der goldene Gingko

Seit 2001 verleiht die Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822 e.V. die Auszeichnung „Goldener Ginkgo“ an Persönlichkeiten kommunaler Verwaltungen oder Institutionen, die sich in besonderem Maße für das öffentliche Grün engagieren.

Seit vielen Jahren spendet der Patzer Verlag das Goldene Ginkgoblatt, das als Nadel zusammen mit der Auszeichnung mit Urkunde und der DGG-Plakette ‚Gärtnern um des Menschen Willen‘ überreicht wird.

Zum Programm der Preisverleihung gehört darüber hinaus die Pflanzung eines Ginkgo-Baumes.
 

 

Die Preisträger im Überblick

  • 2016
    Rudolf Kaufmann
    Leiter des Amtes für Grünflächen und Umweltschutz in Aalen
  • 2015
    Bernd Schmidt-Knop
    Betriebsleiter Grün und Gruga in Essen
  • 2014
    Heribert Eschenbruch
    1995 bis 2014 Leiter des Grün- und Umweltbetriebes in Bremen
  • 2013
    Detlef Thiel
    Leiter des Grünflächenamtes in Dresden
  • 2012
    Stephan Heldmann
    Amtsleiter des Grünflächenamtes Frankfurt a.M.
  • 2011
    Dr. Joachim Bauer
    Abteilungsleiter im Amt für Landschaftspflege und Grünflächen Köln
  • 2010
    Heiner Baumgarten
    Geschäftsführer der Internationalen Gartenschau Hamburg 2013 und Leiter der Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz
  • 2009
    Thomas Bleicher
    Leiter des Amtes für Bau-, Grünflächen- und Umweltamtes der Stadt Weimar
  • 2008
    Carmen Dams
    Leiterin des Amtes für Grünanlagen, Forsten und Landwirtschaft in Saarbrücken
  • 2007
    Werner Koch
    Leiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes Stuttgart
  • 2006
    Dr. Stephan Neubauer
    Leiter des Grünflächenamtes Rostock
  • 2005
    Hans-Peter Barz
    Leiter des Grünflächenamtes Heilbronn
  • 2004
    Elke Hube
    Leiterin des Grünflächenamtes Spandau
  • 2003
    Dipl.-Ing. Horst Schmidt
    Leiter des Gartenbauamtes Karlsruhe
  • 2002
    Prof. Dr. Kaspar Klaffke
    früherer Baudirektor und Leiter des Grünflächenamtes Hannover
  • 2001
    Hartmut Tauchnitz
    früherer Leiter des Amtes für Grünflächen und Naturschutz Münster