Unternehmen

European Arboricultural Council

Der Europäische Baumpflegerat „European Arboricultural Council“ (EAC) ist der Zusammenschluß von Delegierten aus verschiedenen Baumpflegeorganisationen in ganz Europa. Mit der internationale Zusammenarbeit von Fachleuten, die in öffentlicher oder privater Beschäftigung mit Bäumen arbeiten, strebt der EAC die Erhöhung des Qualitätsstandards in der Baumpflege und die Weiterentwicklung des Berufes des Baumpflegers durch die Förderung von Forschung und Ausbildung an.

Seit 2007 verleiht der EAC den Titel der „European City of the Trees“, mit dem der Einsatz für die Pflege und Neupflanzung von Stadtbäumen ausgezeichnet wird.

Der Patzer Verlag unterstützt dieses Engagement als Hauptsponsor des Preises und stellt sich damit der gesellschaftlichen Herausforderung der Schaffung und  des Erhalts einer zukunftsfähigen und lebenswerten Umwelt und des verantwortungsvollen Umgangs mit unseren Ressourcen.

2017 ging der Titel „European City of Trees“ an das slowakische Trnava. (weitere Informationen)
 

Die Gewinnerstädte im Überblick

  • 2017 Trnava, Slowakei
    zur Nachricht
  • 2016 Winterthur, Schweiz
  • 2015 Tallinn, Estland
  • 2014 Frankfurt, Deutschland
  • 2013 Kraków, Polen
  • 2012 Amsterdam, Niederlande
  • 2011 Turku, Finnland
  • 2010 Prague, Tschechische Republik
  • 2009 Malmö, Schweden
  • 2008 Torino, Italien
  • 2007 Valencia, Spanien

Der Preis soll zeigen, dass Bäume mehr sind als nur Stadtdekoration und dass die Grünleistungen der Bäume im Zeichen des Klimawandels in den Städten für uns Bürger überlebensnotwendig sind.

Jan Goevert, Vorsitzender der EAC-Jury